Sportabzeichen Radfahren am 26.9.

Sportabzeichenabnahme Radfahren vom TVE in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Main Taunus in Eschborn am Sonntag den 26.9.2021 um 10 Uhr (der Wahltag 😉)

Liebe Sportbegeisterten, habt ihr Lust mal wieder aufs Rad zu steigen und die Sportabzeichenprüfung abzulegen? Wenn ja seid ihr bei uns richtig.

Wann? 26.9.2021 10 Uhr (insgesamt dauert das ganze wohl ca. 2 Stunden)

Wo? Gegenüber des Eschborner Friedhofs an der anderen Seite der L 3006 (das ist die Landesstraße von Eschborn nach Steinbach), in der Nähe des Friedhofs kann man parken (Parkplatz am Friedhof oder um die Ecke in der St. Florian Straße)

Warum? Wir machen das Sportabzeichen für Radfahren, Spaß und gute Laune

Wie? Meldet euch per Mail bei Thomas Eufinger unter eufinger@magenta.de unter Angabe von Name, Vorname, Anschrift, Alter, Geschlecht, Angabe gewünschte Strecke (Langstrecke, wieviel km, Kurzstrecke??) an, erst nach erfolgter Teilnahmebestätigung ist eine Teilnahme möglich. Auch Sammelanmeldungen sind möglich. Auch kurzfristige Absagen würden an die genannten Mail Anschriften versandt (hoffentlich kommt aber kein Unwetter ;-))

Wer darf? Es gilt die 3 G Regel, Vor Ort Test sind wegen des Aufwands leider nicht möglich!!!! d.h. Geimpft, Genesen oder Testnachweis (kein Selbsttest) nicht älter als 48 Stunden bei PCR und 24 Stunden beim normalen kostenlosen Tests aus dem Testcenter, bei Schülern genügt der entsprechende Eintrag/Nachweis des Tests durch die Schule (darf aber nicht zu alt sein!!)

Wer gerne helfen möchte meldet sich bitte auch.

Wir freuen uns auf Euch, Euer Team vom TVE und Sportkreis Main Taunus

Landeswandertag 2021

Am 26.09.21 veranstaltet der TSV Nieder-Mörlen den Landeswandertag 2021. Details zum Ablauf der Veranstaltung sind auf der Homepage des Vereins zu finden unter https://www.tsv-nieder-moerlen.de/landeswandertag2021/.

Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 24.09.21.

Es stehen folgende Strecken zur Auswahl:– Mystische Frauenwaldrunde (13,5km), Mittlere Runde (7,8 km), Kurze Runde (5,8 km), Geocaching: Mystische Orte

Neuer Kurs Yogilates

Unser neuer Kurs – Yogilates – im Bürgerhaus Niederhöchstadt, vereint die kräftigenden Übungen aus dem Pilates mit den intensiven Dehnungen und Atemübungen des Yoga.

Da Pilates viele Übungen aus dem Yoga beinhaltet, harmonisieren diese beiden Angebote einfach prima.

Gerne kannst du an einer Probestunde teilnehmen und dir diese Stunde anschauen.

Bitte eigene Matte mitbringen.
 

Kinderturnen Schnupperstunde am 17. und 24.8.

Unser besonderes Angebot: Schnupperstunde für Jungs der 2. bis 4. Klasse

Auch in den Ferien tut sich einiges beim TVE. Am 17. und 24. August (jeweils Dienstag) bietet der TVE von 16 bis 17 Uhr eine ganz spezielle Schnupperstunde an. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Jungs der oben genannten Altersklasse. Unter dem Motto “Bewegung Kunterbunt” verbirgt sich Sport und mindestens genauso viel Spaß. Worauf wartet ihr? Kommt einfach in unserer Turnhalle vorbei und macht mit! Fortsetzung nicht ausgeschlossen. Wir freuen uns auf euch!

Das Kinderturn-Team des TV Eschborn

Kinder-Turnen sucht Unterstützung

Wir suchen dringend eine engagierte, zuverlässige

Übungsleiterin oder Übungsleiter
für das
Vorschul- und 1. Klasse-Turnen
donnerstags von 15 bis 17 Uhr

Helfer/Helferinnen
dienstags von 15 bis 16 Uhr für das Kinder-Turnen 4½ bis 5½ Jahre
dienstags von 16 bis 17 Uhr für das Vorschulturnen

Du bist mindestens 13 Jahre alt
hast Spaß am Ungang mit Kindern
möchtest Dein Taschengeld aufbessern (Abrechnung stundenweise)

Du hast Interesse? Dann melde Dich bei Ursula Vinçon unter kinderturnen@tv-eschborn.de

Eschborn erfolgreich beim New Look International Cup 2021

Rhythmische Sportgymnastik TV Eschborn

Vom 24. bis zum 25. April fand das International Rhythmic Gymnastics Tournament statt. Ausrichter Georgien richtete das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Wettkampf aus. Bei diesem Event nahmen Gymnastinnen aus Deutschland, Malaysia, Georgien, Zypern, Belgien, China, Lettland, England und der Ukraine teil.

Der Wettkampf wurde online über die Plattform „Zoom“ und auf YouTube live gestreamt. Dabei konnte man sehen, wie groß die Unterschiede bei den Trainingsbedingungen sind. Einige Sportlerinnen zeigten ihre Übungen im heimischen Zimmer, andere unter freiem Himmel ohne Teppich.

Alle Gymnastinnen des Turnzentrum Frankfurts, darunter auch die Eschbornerinnen Inga Stewens, Giulia Gölz, Adel Nurumbetova und Aleksandra Nagel, traten in der höchsten Kategorie A+ an.

Die zehn Jahre alte Adel Nurumbetova verzauberte mit ihrer Reifen- und Keulenübung die Zuschauer. Neben dem Gesamtsieg sicherte sie sich auch den Titel in beiden Gerätewertungen.

Den zweiten Platz im Jahrgang 2009 sicherte sich Giulia Gölz. Leider hatte sie in ihrer Reifenprüfungen einen Verlust und musste zum Ersatzgerät greifen. In der Reifenwertung bedeutete dies Platz 2, in der Bandwertung kam ein weiterer erster Platz für das Turnteam Frankfurt hinzu.

Ab dem Jahrgang 2007 mussten die jungen Gymnastinnen eine weitere Übung zeigen. Auch in diesem Jahrgang gingen vier Goldmedaillen an das Turnzentrum Frankfurt, errungen durch Aleksandra Nagel, die siegreiche Übungen mit dem Reifen, den Keulen und dem Band durchführte. Der Gesamtsieg war ihr dadurch nicht mehr zu nehmen.

Vier weitere erste Plätze kamen durch Inga Stewens im Jahrgang 2006 hinzu. Sie turnte einen Kürdreikampf und präsentierte erfolgreich ihre Übungen mit dem Ball, dem Reifen und den Keulen.

Der TV Eschborn gratuliert den erfolgreichen, jungen Sportlerinnen zu diesem tollen Erfolg!