Wirbelsäulengymnastik

Übungsleiterin:Brigitte Kuchinke
0 61 96 / 77 33 83
Übungsleiterin:Barbara Schumann
Tel. 01 70 / 7 35 04 34
Übungsleiterin:Michaela Schmidt
01 74 / 3 43 23 83
Übungsleiterin:Ursula Vincon
Tel.: 01 76 / 78 01 23 48
Zielgruppe:Erwachsene
Willkommen ist jeder, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener
TagUhrzeitOrtÜbungsleiterin
Dienstag18:00 – 19:00Jahnturnhalle Saal 1Brigitte Kuchinke
Barbara Schumann
Donnerstag09:00 – 10:00Jahnturnhalle Saal 1Michaela Schmidt
Donnerstag16:00 – 17:00Jahnturnhalle Saal 2Ursula Vincon
Für den Kurs werden zusätzliche Kursgebühren erhoben.
Dieser Kurs wurde mit den Qualitätssiegeln „Pluspunkt Gesundheit. DTB“ und „Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet. Für diesen Kurs ist eine Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse bzw. der Erhalt von Bonuspunkten möglich.
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse.
Seit Oktober 95 führen wir mit großem Erfolg Wirbelsäulengymnastik mit Rückenschule durch. Jede Woche laufen 5 Kurse. Pro Jahr haben wir 3 Kurse mit je 10-14 Std. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Viele Mitglieder haben erkannt, daß man gegen Rückenbeschwerden gezielt etwas tun kann. Wer den ganzen Tag am Schreibtisch, zu Hause oder sonst viel gesessen oder auch gestanden hat, plagt sich am Abend nicht selten mit Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Lendenwirbelsäulenbereich. Oft liegt die Wurzel des Übels an einer flachen Körperhaltung, die man sich im Laufe der Jahre angeeignet hat und an zu schwacher und verkürzter Muskulatur.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hier Abhilfe zu schaffen. Wir informieren die Teilnehmer über den Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule und die möglichen Ursachen ihrer Beschwerden. Wir erlernen rückenfreundliche Alltagsbewegungen beim Sitzen, Stehen, Heben, Tragen, Gehen, Liegen und Arbeiten in Haus und Garten.
Der Anfängerkurs ist speziell für Anfänger gedacht, die noch keine oder wenig Erfahrung im Bereich des Gesundheitssportes haben. Die Teilnehmer sollen an die Grundhaltungen, -bewegungen und -übungen der Wirbelsäulengymnastik herangeführt werden. Neben der Ermunterung regelmäßig einer sportlichen Bestätigung nachzugehen, wird besonderes Augenmerk auf die korrekte Ausführung und die richtige Haltung bei den Übungen gelegt. Aber auch der Spaß an der Bewegung und am Miteinander soll nicht zu kurz kommen.
Jede Stunde beginnt mit Aufwärmen, gefolgt von funktioneller Rückengymnastik, Dehnen und Entspannung, alles mit entsprechender Musik. Für die Übungseinheiten werden auch Hand- und Sportgeräte eingesetzt.
Ein beliebtes Gerät ist das Aerostep (2-teilige, luftgefüllte Trittfläche mit genoppter Oberfläche) zur Förderung der Gleichgewichtsfähigkeit, Stabilität der Gelenke und dem funktionellen Muskelaufbau. Auf dem Aerostep werden Übungen z. B. im Stehen und Liegen ausgeführt.
Auf dem Bild wird gerade die Übung „Diagonales Anheben der Arme und Beine“ gezeigt.
Der Pezzi-Ball eignet sich u. a. hervorragend dazu, um Übungen zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur durchzuführen. Ob man auf ihm sitzt, liegt oder vor ihm kniet, der Ball bietet eine Vielzahl von Bewegungsmöglichkeiten.
Mit Stäben läßt sich u. a. der Schulterbereich dehnen und gleichzeitig die Rückenmuskulatur kräftigen.
Auch Therabänder eignen sich bestens, um gezielt einzelne Muskeln zu kräftigen und ganze Muskelketten zu aktivieren.
Im Bild sind „Tubes“ im Einsatz an Stelle des Therabandes.
Wir würden uns freuen, wenn es uns gelungen ist, Ihnen einen Einblick in die Vielseitigkeit unserer Wirbelsäulengymnastik zu geben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder sich anmelden möchten, rufen Sie uns bitte an.
Wann der nächste Kurs beginnt, können Sie unter Termine erfahren. Befindet sich dort keine Information, steht der nächste Starttermin noch nicht fest.